Die beliebtesten alkoholfreien Cocktails

Der Sommer ist zwar schon vorüber aber diese sonnigen, fruchtigen und zudem noch gesunden Shakes, die kann man nicht nur unter Palmen genießen, damit klingt auch ein bunter Herbstabend oder eine kühle Winternacht wohlig aus. Und da es sich dabei um alkoholfreie Cocktails handelt, kann man diese fruchtigen Erfrischungsgetränke auch bedenkenlos zu sich nehmen, ohne am nächsten Morgen über Kopfschmerzen zu klagen.

Bei dieser Top-10-Liste der alkoholfreien Cocktails, ist wirklich für jedermann das Richtige dabei, sie sind einfach zuzubereiten und versprechen ein Genusserlebnis der Extraklasse!

Virgin Mary
Eine abenteuerliche, würzige Mischung, wenn man sich gerade fühlt, als könne man ein Piratenschiff kapern. Ein Mix aus Tomaten- und Limettensaft, schwarzem Pfeffer, Salz, Worcester Sauce und Tabasco verleihen diesem Cocktail ein besonders feuriges Aroma.

Bittersweet Sunset
Fruchtige Aromen aus Multivitaminsaft und rotem Sirup, gepaart mit einem Schuss Mineralwasser und einer Garnitur aus Früchten runden diesen spritzigen Cocktail ab.

Down Under Delight
Dieser Cocktail trumpft mit einer fruchtigen Mischung aus Cranberrysaft, Grapefruitsaft und Orangensaft auf. Aber seinen speziellen Touch erhält er durch einen Schuss Ahornsirup.

Brasilian Lover
Dieser erfrischenden Mischung aus Eistee, Limetten- und Orangensaft gebührt ihr Name zu Recht, denn sie schmeckt eben genau so, wie man sich einen spritzigen Brasilian Lover vorstellt.

Goldfinger
Dieser außergewöhnliche Cocktail verbindet gekonnt Süßes mit Saurem! Denn süßer Mangosirup verschmilzt hier mit Zitronensaft und erhält seine exotische Note durch einen Schuss Bitter Orange oder Bitter Lemon.

Snow-Milk
Hier küssen sich Frucht, Milch und Vanilleeis zu einem exotischen Mix. Kiwi und Banane werden verrührt, nach und nach Milch und Vanilleeis zugeben und fertig ist der Fruchtmilchtraum.

Banana-Jack
Süße Bananen vermischt mit dem spritzigen Aroma von Zitrusfrüchten, lassen den Banana-Jack zu einer gesunden Geschmacksexplosion verschmelzen.

Mexican Power
Grenadine geht hier eine Verbindung mit Apfel- und Zitronensaft ein und bekommt durch einen Schuss Mandelsirup ein südamerikanisches Flair das Temperament und Power verströmt.

Mojito
Der Klassiker unter den Cocktails – aber ohne Alkohol und das geht wunderbar, das Ergebnis kann sich sehen und vor allem schmecken lassen! Anstelle von Rum wird hier der so genannte alkoholfreie Rum verwendet. Sonst wie üblich Limettensaft, Rohrzucker und ein paar Minzblätter in einen Stössel geben, zerdrücken, miteinander vermengen, mit dem alkoholfreien Rum, Sodawasser und zerstoßenen Eiswürfeln auffüllen, gut umrühren und fertig!

Piña Colada
Und auch der allseits beliebte und allerorts bekannte cremige Piña Colada Cocktail kann ebenfalls mit alkoholfreiem Rum-Sirup gemixt werden. Außer diesem Rum-Sirup geben hier noch Sahne, Kokosnusscreme und Ananassaft ihr Debut zu einem sahnig-exotischen Fruchtmix.

So traumhaft lecker können alkoholfreie Cocktails schmecken, man sollte sich einfach mal ran trauen und das Ganze ausprobieren um seinen ganz persönlichen Lieblingscocktail zu finden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>