Die beliebtesten Cocktails ohne Alkohol – alkoholfreie Drinks

Keine Frage: in der Geschmacksvielfalt und Farbenpracht liegen Cocktails im Vergleich mit anderen Getränken klar im Vorteil. Während Frauen häufig die sahnigen, süßen Varianten lieben, bevorzugen Männer meistens die klaren, eher herberen Cocktails. Aber wie schmecken eigentlich alkoholfreie Drinks, die optisch den alkoholhaltigen Cocktails in keiner Weise nachstehen? Wir haben uns mal umgehört, welches die beliebtesten Cocktails ohne Alkohol sind und ob es auch entsprechende alkoholfreie „Zwillinge“ der berühmten Klassiker mit Alkohol gibt. Los geht es mit unseren favorisierten alkoholfreien Drinks mit Genussgarantie.

Wer auf das Highlight vieler feuchtfröhlichen Partys, den „Caipi“, steht sollte unbedingt mal die Variante ohne Alkohol ausprobieren: Statt des Zuckerrohrschnapses Cachaca einfach Ginger Ale verwenden und wie sonst üblich, mit den zerdrückten Limetten, dem Rohrzucker und dem Crushed Ice servieren. Dicht gefolgt wird dieser beliebteste Cocktail ohne Alkohol von der alkoholfreien Variante des sahnigen „Pina Colada“: für ein Glas 2 cl Sahne, 4 cl cremige Kokosnussmilch und 16 cl Ananassaft vermischen, mit etwas Limette oder Zitrone verfeinern und in ein Cocktail-Glas mit Eiswürfeln füllen. Für die Deko eine halbe Ananasscheibe und eine leuchtend rote Cocktailkirsche am Glasrand platzieren. Dieser cremige alkoholfreie Drink schmeckt auch als „Erdbeer- Colada“ köstlich und gehört ebenfalls zu den beliebtesten Cocktails ohne Alkohol. Dafür einfach den Ananassaft durch pürierte frische oder tiefgekühlte Erdbeeren ersetzen und mit Orangensaft vermischen.

Auch der „Macarena“ ohne Alkohol gehört zu den beliebtesten alkoholfreien Drinks. Für die Zubereitung benötigt man jeweils 2 cl Maracuja– und Bananensaft, je 4 cl Guaven- und Maracujanektar sowie 6 cl Orangensaft, am besten frisch gepresst. Diese flüssigen Zutaten in ein mit Eiswürfel gefülltes Longdrink-Glas gießen und mit einem Strohhalm servieren.

Und welche alkoholfreien Drinks gehören noch zu den beliebtesten Cocktails ohne Alkohol? Wer es blau mag, ohne „blau“ zu werden, sollte mal den Cocktail „Amore“ ausprobieren: dafür je 6 cl Ananas- und Orangensaft und 2 cl alkoholfreien Blue Curacao-Sirup mit 4 cl Pfirsichnektar mixen und zusammen mit ein paar Eiswürfeln in ein Longdrinkglas füllen. Und an heißen Tagen oder Partynächten erfrischt der alkoholfreie Drink „Melone Tea“: jeweils 2 cl Maracujasirup, Kokosnussmilch und Limettensaft mit 4 cl Ananassaft und 8 cl abgekühlten Schwarztee vermischen und auf Eis servieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>