Die beliebtesten Klassik-CDs aller Zeiten

Klassische Musik wird von vielen Menschen gerne gehört. Ob es sich nun um Musik für ausgesprochene Klassikliebhaber handelt oder für Personen, die sich bei klassicher Musik einfach nur entspannen und diese genießen wollen, die Auswahl an Klassik-CDs ist riesengroß. Dabei haben sich einige Kompositionen und Interpreten auf den ersten Rängen platziert. Musikalische Dauerbrenner aus vergangener Zeit bewähren sich auch heute noch auf dem Musikmarkt.

Die beliebtesten Klassik-CDs aller Zeiten – ein Überblick

„Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi sind in vielen Fassungen erhältlich. Die symphonische Aufbereitung der Jahreszeiten wird immer wieder gerne gehört und bereichert jede CD-Sammlung. Aufnahmen des berühmten Stückes von den Wiener oder Berliner Philharmonikern dürfen sich zu Recht damit schmücken, zu den beliebtesten Klassik-CDs aller Zeiten zu zählen.

Opernfreunde kommen mit einer CD, die bekannte Opernarien vereint, auf ihre Kosten. Hier brilliert Anna Netrebko, die sich schon als junge Frau ganz der klassischen Musik verschrieben hat. Die Ausstrahlung und Wärme ihrer Stimme verleiht auch altbekannten Arien aus der „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart oder aus italienischen Opern neuen Glanz.

Wer großes symphonisches Orchester liebt, der greift gerne zu imposanten Werken. Die „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky vertreten die ganze Bandbreite eines gewaltigen Orchesterstücks. Die Komposition verbindet tatsächlich Bilder mit Noten und vermittelt starke Emotionen.

Franz Liszt, der Meister der Stücke für Klavier, ist unzählige Male eingespielt worden. Hier brilliert beispielsweise der chinesische Pianist Lang Lang, den Klaviermusik schon als Kleinkind fasziniert hat. Aufnahmen von Klavierkonzerten aus der Feder von Franz Liszt gehören in jede gut sortierte CD-Sammlung. Lang Lang gilt als einer der bedeutendsten Pianisten des 21. Jahrhunderts.

Als Soloinstrument begeistert häufig die Violine. Anne Sophie Mutter beherrscht ihr Instrument meisterhaft und bietet zauberhafte Aufnahmen von Violinkonzerten. Ihre Interpretation der Violinsonaten von Johannes Brahms erwärmt Herz und Seele. Der Virtuosin gelingt es wie kaum einer anderen Geigerin, den Stücken Anmut, Lebendigkeit und Gefühl zu verleihen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>