Die beliebtesten Trickfilme aller Zeiten

Trickfilme- jeder kennt sie und ist damit groß geworden. Ganz gleich ob es „Bambi“, König der Löwen“ oder „Mickey Maus“ war. Doch was sind die besten beziehungsweise beliebtesten Trickfilme aller Zeiten? Die Filme die uns am meisten fasziniert haben? Die, die die häufigsten strahlenden Kinderaugen erzeugt haben? Sind es die neuen Computer-animierten Filme oder doch lieber die guten alten Disney- Klassiker „Donald Duck“ und „Die Gummibärenbande“? Darüber lässt sich lange diskutieren und rätseln, da jeder seinen ganz individuellen Favoriten hat und ihn ganz weit oben auf der Liste der besten Trickfilme sieht. Doch welche Trickfilme hatten wurden bisher von größter Beliebtheit und Anerkennung gekrönt?

Trickfilme – welche waren die besten?

In die Kategorie erfolgreichste Trickfilme überhaupt gehört mit Sicherheit der 2008 in den USA erschienene Film „Wall-E„. Der mit 6 Oscars ausgezeichnete Film lockte Millionen Menschen in die Kinos und erzählt eine rührende Liebesgeschichte zwischen dem Roboter Wall-E und EVE, die auf einer menschenleeren Erde zurückgeblieben sind, um den Planeten aufzuräumen. Die Menschen selbst haben sich indes schon längst in einem Raumschiff ein neues zu Hause erschaffen. Somit wird in diesem Pixar Film an der stärker werdenden Umweltverschmutzung Kritik ausgeübt.

Nicht zu vergessen ist der Kinderfilm „Ratatouille„, in der eine kleine Ratte namens Remy den großen Wunsch hat Koch zu werden. Diese Möglichkeit ergibt sich, als Remy auf einen unbehilflichen Kochlehrling trifft und diesem mit allen Künsten bei der Arbeit unter die Arme greift. Die 2007 veröffentlichte lustige und zugleich spannende Geschichte wurde sogar mit acht Oscars preisgekrönt.

Ein kleiner oranger Fisch, der viele verzaubert hat, spielt die Hauptrolle in dem Film „Findet Nemo„. Nemo lebt zusammen mit seinem Vater Martin gut behütet in einem Korallenriff bis eines Tages ein Taucher den kleinen Jungen fängt. Ergriffen vor Angst um seinen Sohn durchquert der Vater den halben Ozean, bis er schließlich seinen kleinen Nemo wieder heil nach Hause bringen kann. Ausgezeichnet wurde dieser Film sogar mit zehn Oscars.

Die Monster AG„- ein 2001 herausgebrachter Trickfilm, erzählt über eine kuriose Monsterwelt namens Monstropolis. Die dort lebenden Monster erschrecken Nacht für Nacht Kinder, um ihre Schreie als Energiequelle nutzen zu können. Als jedoch ein Kind mit in die Monsterwelt gelangt, droht ein riesiges durcheinander. Geehrt wurde dieser Film für seine Leistung mit acht Oscars.

Viele dieser Trickfilme haben uns fasziniert, gerührt oder gar zum Nachdenken gebracht. Ganz egal welcher der beste aller Zeiten sein mag- wichtig ist, dass sie uns in unserer Kindheit begleitet haben und für jeden eine ganz persönliche Bedeutung besitzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>