Die beliebtesten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Bald beginnt wieder die schönste Zeit des Jahres: die Weihnachtszeit. Angelockt von duftenden Bratäpfeln, dampfendem Glühwein und allerlei anderen Leckereien, strömen die Menschen wieder in Scharen auf Deutschlands Weihnachtsmärkte.

Die beliebtesten Weihnachtsmärkte

Deutschlands wohl bekanntester und beliebtester Weihnachtmarkt ist unumstritten der Nürnberger Christkindlesmarkt. Er findet in der historischen Altstadt Nürnbergs statt, wo fast 200 Stände aufgebaut sind. Natürlich dürfen auch die Nürnberger Spezialitäten, wie die Nürnberger Lebkuchen und die Nürnberger Rostbratwurst auf dem Christkindlesmarkt nicht fehlen.

Auch der jährlich stattfindende Stuttgarter Weihnachtsmarkt in der Stuttgarter Innenstadt ist einen Besuch wert. Der traditionelle Markt findet bereits seit ca. 300 Jahren statt. Er versteht es, seine Besucher mit seinen etwa 280 festlich geschmückten Ständen zu verzaubern und sie in die passende weihnachtliche Stimmung zu versetzen.

Ein besonderes Highlight des Frankfurter Weihnachtsmarktes ist das opulente Glockenspiel, das den Markt täglich eröffnet. Die weihnachtlich geschmückten Stände befinden sich auf dem Paulusplatz und erstrecken sich bis über den Römerberg. Er ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands und freut sich jedes Jahr über einen riesigen Andrang an Besuchern.

Der Münchener Christkindlmarkt erstreckt sich durch die Münchener Innenstadt, auf ca. 20.000 Quadratmetern. Natürlich findet man auch hier allerlei Leckereien, von Lebkuchen, über alkoholische Warmgetränke bis hin zu Deftigem. Der Weihnachtsmarkt ist sehr traditionsverbunden und es werden neben allem für das leibliche Wohl, hauptsächlich handwerkliche Waren angepriesen. Der Münchener Christkindlmarkt ist der älteste der rund 120 Weihnachtsmärkte in und rund um München.

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt gehört auch zu einem der beliebtesten in Deutschland. Ob man exquisite Geschenke für die Liebsten sucht, handwerkliche Waren erstehen will oder einfach nur bei einem gemütlichen Bummel über den Markt das Flair genießen will, er bietet für jeden etwas. Verschiedene wunderschön gestaltete Themenwelten laden den Besucher an sieben Plätzen in der Düsseldorfer Innenstadt zum Träumen ein.

Für Kinder bietet der Freiburger Weihnachtsmarkt ein besonderes Angebot. Besonders die Weihnachtsbäckerei, bei der die Kinder selber mit backen dürfen, ist sehr beliebt bei den Kleinen. Natürlich kommen auch die Erwachsenen bei der Vielfalt der angebotenen Stände nicht zu kurz. Der Freiburger Weihnachtmarkt ist ein klassischer, traditioneller Weihnachtsmarkt mit 125 Verkaufsständen.

Ein Besuch, egal auf welchem der Weihnachtsmärkte, ist immer lohnenswert, um sich bei einem Glühwein und Lebkuchen auf das schönste Fest des Jahres einzustimmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>