Die beliebtesten Wiesn Hits

Wenn im September in München die Wiesn, also das Oktoberfest, beginnt, beginnt auch der Kampf um den größten Wiesn Hit. Dabei ist es München traditionell so, dass nur einheimische Musikkapellen in den Zelten ihr Können zum Besten geben. Dies jedoch macht die unglaubliche Stimmung aus. Vor allem bei den ausländischen und nicht bayrischen Gästen ist das Aufspielen der Musikkapellen immer wieder ein Genuss. Ob es sich nun um traditionelle Blasmusik oder Schlager handelt, spielt dabei oft keine Rolle. Die Wiesn-Besucher feiern ausgelassen und tanzen zu fast jeder Musik auf den Bänken. Dennoch hält sich bereits seit einigen Jahren das ein oder andere Lied in den Charts, das speziell zur Wiesn Zeit wieder ausgepackt wird.

Der wahrscheinlich beliebteste Wiesnhit bei den Besuchern ist „Ein Prosit“. Ok, dies kann man nicht direkt als Lied bezeichnen, doch stimmt der Dirigent mit seinen Musikern zu „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ an, so ist kein Halten mehr und die Bierkrüge steigen in die Höhe. Bei vielen Songs gibt es sogar extra Choreografien, welche natürlich alle Wiesnbesucher beherrschen. Ob das nun zum „Fliegerlied“ oder zu Markus Beckers „Rotes Pferd“ gemacht wird, nach nur einmaligem Zuhören kann jeder selbst mitmachen. Natürlich sind auch Lieder der 70er und 80er Jahre noch immer beliebt. Ob es sich hierbei um Nenas „99 Luftballons“ oder Drafi Deutschers „Marmor, Stein und Eisen bricht“ handelt, ist für die meisten Gäste nicht wichtig. Hauptsache die Stimmung wird weiterhin angeheizt.

Viele Künstler bringen auch speziell zur Oktoberfestzeit ihre Songs auf den Markt, in der Hoffnung, dass sie ein nationaler sowie internationaler Hit werden. Das ist auch oft zu schaffen, da das Publikum schließlich international ist. Die Gäste reisen von Australien, Amerika und China in die bayrische Hauptstadt um das traditionsreiche Fest zu genießen. Natürlich sind auch typisch bayrische Lieder auf dem Oktoberfest zu finden. Ob nun der „Münchner Schützenmarsch„, das „Kufsteiner Lied“ oder „In München steht ein Hofbräuhaus„, das alles gehört zur Wiesn wie die berühmte Maß Bier.

Am Ende eines langen Tages sind sich aber meist viele Besucher einig. Es gibt keinen schöneren Festausklang, als „Sierra Madre del Sur„. Bei diesem Lied den Tag noch einmal Revue passieren lassen und die Stimmung bis ins Letzte auskosten, das hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck bei In- und Ausländern.

Zum Oktoberfest gehört einfach die Musik, und man darf gespannt sein, ob sich in diesem Jahr das ein oder andere neue Musikstück zum Hit 2011 mausert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>