Vergleich: beliebte Games für das iPad 2012

Welche aktuellen iPad Games sind 2012 besonders beliebt? Spiele wie Max Payne, Angry Birds und andere sollen in der Übersicht vorgestellt werden.

Nach dem brachialen Verkaufsstart des iPad 3, bei dem bereits in den ersten vier Tagen drei Millionen Exemplare an den Kunden gebracht wurden, stellt sich die Frage: „Wie kann das neue hochauflösende (2048 x 1536 Bildpunkte) Display und der neue Prozessor ausgereizt werden? Es gibt aktuell schon eine unüberschaubare Fülle an Apps, die auf ca. 200.000 geschätzt wird. Die meisten Anwendungen werden dem neuen Retina-Display einfach nicht gerecht. Als beste Möglichkeit die Leistung des neuen Tablets zu beurteilen, bieten sich aktuelle Games an. Die folgenden 5 Games erfreuen sich bereits größter Beliebtheit oder sind noch brandaktuell und setzen grafische Maßstäbe.

iPad: beliebte Games

Infinity Blade Dungeons
Eines der ersten Spiele, welche die hohe Auflösung des iPad 3 ausnutzen, heißt Infinity Blade Dungons.
Der dritte Ableger der Reihe aus dem Hause Epic wird dabei dynamische Kamerafahrten und ein neues System zum Schmieden von Waffen erhalten. Die Handlung spielt gut 1000 Jahre vor den anderen beiden Teilen. In bester Diablo-Manier schlüpft der Spieler in die Rolle eines Lehrlings der Schmiedekunst und begibt sich auf die Suche nach dem Infinity Blade – einer übermächtigen Waffe gegen Untote. Technisch wurde das Spiel auf der Unreal-Engine entwickelt und die ersten Trailer versprechen einen grafischen Leckerbissen. Das Action-Rollenspiel soll noch 2012 erscheinen und ca. 5-7 EUR kosten.

Max Payne
Pünktlich zum Start von Max Payne 3 für PC und Konsole bietet Rockstar Games auch eine überarbeitete Fassung des ersten Teils für das iPad an. Das Gameplay wurde kompromisslos für das Tablet umgesetzt und technisch um einige HD-Texturen erweitert. Als New Yorker Cop begibt man sich auf einen Rachefeldzug und schaltet in bekannter Bullet-Time-Optik eine Heerschar von Gegnern aus. Die Indizierung des PC-Ableger von 2001 wurde inzwischen gekippt, so können auch deutsche Spieler in den Genuß der iPad-Umsetzung kommen. Das Spiel steht seit April 2012 zur Verfügung und kostet 2,39 EUR.

Prince of Persia Classic HD
Eines der beliebtesten Arcade-Games aller Zeiten ist mittlerweile ebenfalls für das iPad erhältlich. Entwickler Ubisoft schickt den bekannten Prinzen auf eine Rettungsmission. Um die Prinzessin zu befreien, muss sich der Held durch mehrere fallengespickte Level. Alle Texturen wurden zeitgemäß aufgearbeitet und das Spiel schaffte den Sprung auf Platz 1 der App-Charts in mehr als 20 Ländern.
Für 2,39 EUR kann man Prinz von Persien werden.

Spiel der Weisen
Das Denkspiel „Spiel der Weisen“ besticht zwar nicht durch seine Grafik, erfreut sich aber bei einer immer größeren Community zunehmender Beliebtheit. Entwickler Michael Zimmermann hat das Spiel mittlerweile auf 3600 Fragen aus neun Kategorien erweitert. Für 2,99 EUR kann man sein Allgemeinwissen testen.

Angry Birds
Das Casual-Game der finnischen Entwicklerschmiede Rovio Entertainment Ltd. wurde nun auch um HD-Grafiken erweitert und ist nach wie vor ein Verkaufsschlager. Mit einer Schleuder werden die wütenden Vögel auf die räuberischen Schweine geschossen, um sich die gestohlenen Eier zurück zu holen.
2,39 EUR müssen für die Schweinejagd investiert werden.

Das iPad 3 etabliert sich immer mehr zum Multimedia-Wunder. Neben Ebooks und Filmen stehen auch immer mehr Spiele für das Gerät zur Verfügung, welche technisch und grafisch immer ausgefeilter werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>